IT Security and Process Manager (w/m)

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für den Bereich IT Security im Konzern
  • Entwicklung und Ausrollung von Policies & Guidelines
  • Inhaltliche Verantwortung für die IT und Security relevanten Group Procedure Manuals
  • Globale Ansprechperson für alle Themen im Zusammenhang mit der DSGVO
  • Konzeption und Umsetzung von technischen Sicherheitslösungen in enger Abstimmung mit dem Bereich IT Infrastructure
  • Analyse und Bearbeitung von Anfragen aus den Fachbereiche
  • Projektleitung bei internationalen IT Security Projekten
  • Durchführung von Security Audits an den Standorten
  • Optimierung und Dokumentation von Prozessen im Bereich IT und Security
  • Koordination von externen Dienstleistern

Ihre Erfahrung

  • Abgeschlossene Ausbildung (Universität, FH, HTL) mit Bezug zu IT, Security, Recht
  • Einige Jahre Berufserfahrung im IT Security Umfeld von Vorteil
  • Interesse an aktuellen IT Security Themen und Entwicklungen
  • Prozessverständnis und analytisches Denken
  • Selbständiges Arbeiten und hohe Eigenverantwortung
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und offene, teamfähige Persönlichkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Geringe Reisetätigkeit

Ihre Benefits

  • Ein dynamisches Wachstumsumfeld
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein umfassendes Angebot betrieblicher Sozialleistungen
  • Attraktive Arbeitszeitmodelle
  • Ein kollektivvertragliches Monatsbruttogehalt von EUR 3.000,-- mit Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Berufserfahrung und Qualifikation, sowie ein zusätzliches Bonusmodell

Ihr Kontakt

Wir haben uns für die Zukunft viel vorgenommen und bieten spannende Aufgabengebiete in einer erfolgreichen internationalen Unternehmensgruppe.

Ihr Ansprechpartner Martina Zarda steht Ihnen für Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Jetzt bewerben PDF herunterladen

We use cookies to ensure you a pleasant experience. By continuing browsing, you agree to the use of cookies.