datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und dieser Datenschutzerklärung vertraulich. Nachstehend informieren wir Sie über uns und über die Art, den Umfang und den Zweck der Datenerfassung.

1) VERANTWORTLICH FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Für die Datenverarbeitung ist die delfortgroup AG zuständig.
Sie erreichen uns wie folgt:

delfortgroup AG
Fabrikstraße 20
A – 4050 Traun
dataprotection@delfortgroup.com

Der Datenschutzbeauftragte von Singapur kann über diese E-Mail-Adresse kontaktiert werden: Loise.Jacquette@luther-lawfirm.com

2) ERFASSUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN
Unsere Website kann in den meisten Fällen ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Wenn der Benutzer dazu aufgefordert wird, personenbezogene Daten anzugeben (zum Beispiel Name, Adresse, E-Mail-Adresse), ist davon auszugehen, dass der Benutzer dies freiwillig macht.

Wenn der Benutzer der Website (Kunde oder Nicht-Kunde) zum Beispiel im Zusammenhang mit einer Anfrage, Anmeldung oder einem Vertragsabschluss personenbezogene Daten mitteilt, werden wir nur die vom Benutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeiten.

Wir erfassen personenbezogene Daten nur, wenn das im Verlauf einer Vertragsbeziehung oder bei einer vorvertraglichen Maßnahme erforderlich ist, oder wenn Sie dem im Rahmen der Datenschutzeinwilligung zugestimmt haben.

Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zum Beantworten von Fragen, zum Erfüllen von Aufträgen, als Teil der technischen Administration und zum Verschicken von Newslettern.

3) OFFENLEGUNG UND ÜBERTRAGUNG VON DATEN
Personenbezogene Daten werden von uns nur an Dritte weitergegeben oder übermittelt, wenn das für die Vertragserfüllung oder für Abrechnungszwecke erforderlich ist, oder wenn Sie als Benutzer der Website und/oder als Kunde dem zugestimmt haben. Als Benutzer der Website und / oder als Kunde haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

4) SPEICHERUNG UND LÖSCHUNG VON DATEN
Die gespeicherten Daten werden gelöscht, wenn Sie als Benutzer der Website und / oder als Kunde die Einwilligung für die Speicherung widerrufen, wenn Ihre Daten für die Erfüllung des Zwecks, der mit der Speicherung verfolgt wird, nicht mehr benötigt werden, oder wenn die Speicherung aus anderen rechtlichen Gründen nicht mehr zulässig ist oder wird. Daten für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke sind von einem Antrag auf Löschung nicht betroffen.

Betroffenen Rechte
Auf Anfrage sind wir gerne bereit, Sie über die über Sie gespeicherten Daten zu informieren. Bitte schicken Sie Ihre Anfrage an die oben genannten Kontaktadressen.

Wenn Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht korrekt sind, informieren Sie uns bitte darüber. Wir werden sie sofort korrigieren und Sie davon in Kenntnis setzen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten weiter verarbeiten, möchten wir Sie bitten, uns anhand der oben angegebenen Kontaktdaten formlos zu kontaktieren. Sobald Ihr Widerruf die zuständige Person erreicht hat, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen und Sie davon in Kenntnis setzen. Wenn es zwingende rechtliche Gründe für die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gibt, werden Sie von uns darüber informiert.

Wenn Ihrer Ansicht nach die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht im gesetzlichen Rahmen stattfindet, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einlegen. In Österreich ist das die österreichische Datenschutzbehörde.

Die Datenschutzbehörde ist an der folgenden Adresse erreichbar:

Österreichische Datenschutzbehörde
Hohenstaufengasse 3
1010 Wien
+43 1 531 15-202525
dsb@dsb.gv.at

Server-Logdateien
Der Provider der Seiten erfasst und speichert Informationen automatisch in sogenannten Server-Logdateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Das sind: 

•    Browsertyp und Browserversion 
•    Benutztes Betriebssystem 
•    Verweisende URL 
•    Hostname des abrufenden Computers 
•    Zeit der Serveranforderung 

Diese Daten können keinen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus anderen Datenquellen findet nicht statt. Wir behalten uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu überprüfen, wenn wir konkrete Hinweise auf unerlaubte Nutzung bemerken.

Google Maps
Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. 
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter: www.google.com/intl/de_en/help/terms_maps/

Matomo
Zum Zweck der Suche und Analyse von Fehlern, der Auswertung der Nutzung und der Ableitung von Maßnahmen zur zukünftigen Weiterentwicklung unserer Website verarbeiten wir Ihre Daten mit Hilfe der lokalen Analysesoftware Matomo, InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland (https://matomo.org/).

Da es sich bei diesem Dienst um ein lokales Analysetool handelt, werden keinerlei personenbezogene Daten an den Diensteanbieter oder an Dritte weitergeleitet. Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten unmittelbar nach Erhebung anonymisiert. Eine über den ersten Verarbeitungsschritt hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten findet daher nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung in nach Neuseeland ist der Durchführungsbeschluss der EU-Kommission 2013/65/EU (https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32013D0065).
 

5) COOKIES

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät über den Browser gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Textdateien enthalten Informationen für die Erbringung von nutzerfreundlichen Diensten und werden von Web-Browsern exportiert. Dank Cookies kann unsere Website Sie erkennen, so dass unser Webserver Ihnen eine individuellere, bessere und schnellere Website anzeigen kann, die besser auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Daher denken Sie bitte daran, dass Sie möglicherweise keinen Zugriff auf bestimmte Inhalte der Website haben, wenn Sie Cookies blockieren.

Es wird grundsätzlich zwischen den folgenden Arten von Cookies unterschieden:

  • Session-basierte Cookies: Diese werden auf Ihrem Computer/Endgerät gespeichert, während Sie auf unserer Website surfen und danach gelöscht.
  • Permanente Cookies: Diese Cookies bleiben länger auf Ihrem Computer gespeichert.
  • Drittanbieter-Cookies: Diese Cookies werden von Partner-Websites generiert und sind in unsere Website eingebettet. Sie dienen zum Beispiel zum Übermitteln persönlicher Werbebotschaften.

So verwenden wir Cookies

Wir verwenden allgemein Internet-Technologien (z.B. Cookies, Java Script) nur zum Vereinfachen der Nutzung unserer Website für Sie und zum Optimieren unseres Service und Ihrer Nutzung unserer Inhalte:

  • Wir verwenden sogenannte session-basierte Cookies, um die aktuelle Session aufrecht zu halten.
  • Wir verwenden Cookies von Drittanbietern, mit denen die Ihnen angebotenen Inhalte und Werbebotschaften optimiert werden sollen.

Cookies von Drittanbietern

Manche Drittanbieter verwenden Cookies auf Ihrem Computer, um das Verhalten der Besucher gezielt zu erfassen und Dienste (einschließlich Werbung) zu personalisieren. Je nach Plattform können von Drittanbietern mehrere Cookies gesetzt werden. Informationen über die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter finden Sie auf den entsprechenden Webseiten. Informationen über diese Netzwerke finden Sie unten. Wir haben keinen Einfluss auf Cookies von Drittanbietern. Wir empfehlen Ihnen daher, die Websites Dritter daraufhin zu überprüfen, welche Cookies verwendet werden und wie sie gehandhabt werden können. Für konventionelle Drittanbieter wie zum Beispiel Facebook, Google etc. bietet die „Digital Advertising Alliance“ eine Option zur Beantragung eines kollektiven Opt-out für alle DAA Unternehmen. Mehr Informationen darüber finden Sie untenstehend.

Management von Cookies/Ablehnung

In Ihrem Browser-Menü finden Sie Einstellungsoptionen für die Verwendung von Cookies. Ein Browser hat normalerweise die folgenden Einstellungsoptionen:

  • Cookies anzeigen,
  • Cookies erlauben,
  • alle oder bestimmte Cookies deaktivieren,
  • beim Schließen des Browsers alle Cookies deaktivieren,
  • Cookies blockieren,
  • Benachrichtigung, wenn Cookies gesetzt werden sollen und
  • Widerspruch zur Tracking-Analyse.

Für die folgenden Browser finden Sie die Anleitung für das Deaktivieren von Cookies auf den Webseiten der Anbieter. Wenn Sie unsere Cookies in Ihrem Browser blockieren, können Sie eventuell bestimmte Bereiche unserer Website nicht nutzen.

delfort legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und hat deshalb umfangreiche technische und organisatorische Datenschutz-Maßnahmen und Standards implementiert. Diese Standards stellen die Wahrung der Rechte aller Betroffenen sicher und werden laufend überprüft und weiter verbessert.

Für Sie als Kunde, Lieferant oder Interessent haben wir nachfolgend die wichtigsten Informationen zum Thema Datenschutz zusammengefasst.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind die Unternehmen der delfort Gruppe. Die Auflistung der Unternehmen finden Sie unter: https://www.delfortgroup.com/en/company/delfort-plants-contacts/ 

Welche personenbezogenen Daten werden zu welchem Zweck verarbeitet?

Von Kunden und Lieferanten werden im Zuge der Betreuung, Marketing, Verwaltung  und Verrechnung auf Basis unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) zum Zweck der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, der Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen sowie zur Aufrechterhaltung von Geschäftsbeziehungen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO) personenbezogene Daten verarbeitet, die von Ihnen bekanntgegeben wurden (z.B. Name, Kontaktdaten, Position) oder im Zuge der Geschäftsbeziehung ermittelt wurden.

Von Interessenten erfassen wir zudem personenbezogene Daten im Zuge unserer Akquise- und Vertriebstätigkeiten und führen aus diesem Grund eine CRM-Marketingdatenbank, um zielgerichtet Informationen und Werbung für unsere Produkte zu ermöglichen. Sofern nicht eine darüberhinausgehende ausdrückliche Einwilligung vorliegt, halten wir die Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO iVm. Erwägungsgrund 47 für die Dauer von drei Jahren ab dem Ende des letzen (fruchtlos gebeliebenen) Kontaktversuchs.

 Unternehmen der delfort Gruppe verarbeiten teilweise gemeinsam oder im Rahmen von Autragsdatenverarbeiterverhältnissen personenbezogene Daten und führen deshalb eine übergreifende Kunden- und Marketingdatenbank.

Zugriff auf Ihre Daten haben nur jene Personen, die in der Verarbeitung zu oben angegebenen Zwecken involviert sind, beispielsweise Personen aus den Konzerngesellschaften und/oder den jeweiligen Fachbereichen.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, die Datenweitergabe zur Durchführung des Vertragsverhältnises erforderlich ist (z.B. externe Auftragsverarbeiter, Banken, Versicherungen, Logistikunternehmen), oder Sie dazu zuvor ausdrücklich eingewilligt haben.

Personenbezogene Daten werden weder vermarket oder anderwertig an konzernfremde Dritte weitergegeben.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Die Aufbewahrungsdauer Ihrer Daten richtet sich nach den gesetzlichen Erfordernissen.

Im Falle einer Vertragsanbahnung bzw. eines Geschäftsabschlusses bleiben Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ablauf von für uns geltenden Gewährleistungs-, Garantie-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Darüber hinaus bis zur Beendigung von etwaigen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Wie werden Ihre Daten geschützt?

Wir setzen umfassende technische sowie organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Daten gegen Verlust, Zerstörung und Manipulation zu schützen. Unsere Systeme werden laufend entsprechend dem Stand der Technik aktualisiert.

Von welchen Rechten in Bezug auf Datenschutz können Sie Gebrauch machen?

  • Auskunft und Berichtigung: Auf Anfrage teilen wir Ihnen entsprechend der gesetzlichen Vorgaben mit, welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollten sich Ihre Daten geändert haben, werden wir die Berichtigung der Daten umgehend nach Ihrer Information veranlassen.
  • Widerruf/Löschung: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder eine Löschung beantragen, sofern Ihrem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist oder anderweitige gesetzliche bzw. vertragliche Notwendigkeit (z.B.: aufrechter Vertrag) entgegensteht.
  • Datenübertragbarkeit: Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an sich selbst oder an einen Dritten verlangen.
  • Wiederruf einer Einwilligung: Erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit wiederrufen.

Sollten Sie von einem der oben angeführten Rechte Gebrauch machen, werden wir unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang dazu Stellung nehmen bzw. dem Antrag nachkommen. Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht im gesetzlichen Rahmen erfolgt, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde offen. Bitte wenden Sie sich für Anfragen zu Widerruf, Auskunft, Berichtigung oder Löschung von Daten sowie weiteren Fragen zum Datenschutz an datenschutz@delfortgroup.com

delfort legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und hat deshalb umfangreiche technische und organisatorische Datenschutz-Maßnahmen und Standards implementiert. Diese Standards stellen die Wahrung der Rechte aller Betroffenen sicher und werden laufend überprüft und weiter verbessert.

Für Sie als Bewerberin oder Bewerber haben wir nachfolgend die wichtigsten Informationen zum Thema Datenschutz zusammengefasst.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist: 

delfortgroup AG
Fabrikstraße 20
4050 Traun
Austria
Telefon: +43 (0)7229 776-0
Telefax: +43 (0)7229 77618-100
info@delfortgroup.com / www.delfortgroup.com

Zweck der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsprozesses verarbeitet. Bei einer erfolgreichen Bewerbung werden Ihre Daten zur Erfüllung des Vertrages (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) und zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO)  auch im Rahmen des Beschäftigungs­verhältnisses weiter verarbeitet.

Weitergabe von Daten

Im Falle einer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre Bewerberdaten in der jeweiligen Konzerngesellschaft verarbeitet werden, für die eine Bewerbung erfolgt. Sie stimmen darüber hinaus ausdrücklich zu, dass eine Weitergabe Ihrer Bewerberdaten innerhalb der europäischen Konzerngesellschaften der delfort Gruppe und bei für Sie relevanten Positionen auch an Konzerngesellschaften der delfort-Gruppe in Drittstaaten erfolgen darf. Ihre Bewerbungsdaten werden mit größter Sorgfalt und Diskretion behandelt. Zugriff auf Ihre Bewerberdaten haben nur jene Personen, die in die Besetzung der Stelle involviert sind (z.B. Personalabteilung, Fachbereich). Sämtliche Personen, die Zugriff auf Ihre Bewerberunterlagen erhalten, sind zur Geheimhaltung verpflichtet.

Die Bewerberplattform wird von einem Auftragsverarbeiter betrieben, mit dem delfort eine entsprechende Vereinbarung geschlossen hat. Nach Ablauf einer 14-tägigen Frist werden Ihre Daten automatisch vom dortigen Server gelöscht.

Darüber hinaus werden Bewerberdaten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass hierzu Ihr ausdrückliches Einverständnis oder eine gesetzliche oder eine behördliche Anordnung vorliegt.

Verarbeitung der Daten

delfortgroup AG verarbeitet im Bewerbungsprozess folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Daten, die von Ihnen bekanntgegeben oder auf elektronischem Weg übermittelt wurden
  • Dokumentation von Interviews und/oder von Telefongesprächen

Sie stimmen hiermit ausdrücklich zu, dass Ihre Daten für den Bewerbungsprozess verwendet und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens für weitere allfällige Stellenbesetzungsverfahren in Evidenz gehalten werden dürfen.

Widerruf, Auskunft, Berichtigung oder Löschung von Daten

Als Bewerber können Sie von folgenden Rechten Gebrauch machen, sofern Ihrem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht:

  • Auskunft und Berichtigung: Auf Anfrage teilen wir Ihnen entsprechend der gesetzlichen Vorgaben mit, welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollten sich Ihre Daten geändert haben, werden wir die Berichtigung der Daten umgehend nach Ihrer Information veranlassen.
  • Widerruf/Löschung: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen oder eine Löschung beantragen, sofern Ihrem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist oder anderweitige gesetzliche bzw. vertragliche Notwendigkeit (z.B.: aufrechter Vertrag) entgegensteht.
  • Datenübertragbarkeit: Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an sich selbst oder an einen Dritten verlangen.
  • Wiederruf einer Einwilligung: Erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit wiederrufen.

Bitte wenden Sie sich für Anfragen zu Widerruf, Auskunft, Berichtigung oder Löschung von Daten an my.job@delfortgroup.com

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht im gesetzklichen Rahmen erfolgt, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde zu.

Weitere Fragen zum Datenschutz bei delfort beantworten wir Ihnen gerne. Bitte wenden Sie

sich dazu an dataprotection@delfortgroup.com

Google Maps ist aktiviert.